Kiosk vermisst!

In goldenes Licht getaucht verabschiedete sich der Kulturkiosk letzten Herbst vorerst von der Neckarstadt | Foto: Ruth Fanderl
In goldenes Licht getaucht verabschiedete sich der Kulturkiosk letzten Herbst vorerst von der Neckarstadt | Foto: Ruth Fanderl

Der Sommer zieht langsam in der Neckarstadt ein, doch ein zentrales Element fehlt: Der Zwischenraum-Kiosk am Neumarkt. Warum eigentlich?

Kein fröhliches abendliches Treiben, keine Live-Musik und keine vegetarische Linsensuppe. Ein ungenutztes Gebäude in der Alphornstraße, verwaiste Sitzgelegenheiten. Wo ist der Kiosk? Den Zuschlag hat das Zwischenraum-Team von der Stadtverwaltung erhalten. Aber wird er diesen Sommer überhaupt noch öffnen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Kiosk- und Zwischenraum-Mitbegründerin Ricarda Rausch in unserem Kurzinterview.

Wann meint Ihr, wird der Kiosk voraussichtlich wieder öffnen?

Unser Ziel ist es den Kiosk noch in dieser Sommersaison wiederzueröffnen. Bis dato muss der Umbau über die Bühne gehen. Sollte dies nicht gelingen eröffnen wir voraussichtlich zum Frühjahr 2017.

"Hallo Kiosk", grüßte die Neckarstadt letztes Jahr zurück (Archivbild) | Foto: M. Schülke
„Hallo Kiosk“, grüßte die Neckarstadt letztes Jahr zurück (Archivbild) | Foto: M. Schülke

Was hat es mit den Baumaßnahmen auf sich? Bekommt der Kiosk eine neue Form, bleibt das Konzept aber dasselbe?

Der Kiosk ist ein wenig in die Jahre gekommen. Für eine langfristige Nutzung müssen z.B. Decke, Fenster und Türen und der Boden erneuert werden. Auch muss eine entsprechende Infrastruktur mit Theke, Bestuhlung, etc. geschaffen werden.
Im Kiosk sollen weiterhin verschiedenste kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Habt ihr bereits Pläne für Veranstaltungen im Kiosk?

Pläne haben wir viele. Aber konkrete Daten können wir aus genannten Gründen leider noch nicht nennen.

Bleibt der Kiosk auch die nächsten Jahre am Neumarkt bestehen?

Unser Ziel ist es den Kiosk am Neumarkt ganzjährig und hoffentlich für viele schöne Jahre zu betreiben.


Webseite: www.zwischenraum-ma.de
Facebook-Seite: fb.com/zwischenraumma

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.