Aktuelles

Wohnungseinbruch in der Erlenstraße

Am Mittwochabend ertappte eine Mutter gemeinsam mit ihren Kindern einen Einbrecher auf frischer Tat. Der konnte jedoch mit seiner Beute fliehen.

Werbung
spenden mobil banner 750x250 - Wohnungseinbruch in der Erlenstraße

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Am Mittwochabend gegen 19:20 Uhr kehrte die Wohnungseigentümerin zusammen mit ihren Kindern zurück und nahm bereits vor dem Betreten des Anwesens in der Erlenstraße ein eingeschaltetes Licht in ihrer Wohnung sowie Geräusche wahr. Unmittelbar darauf rannte ein bislang unbekannter Mann durch den Garten in Richtung Erlen-/Zeppelin- und weiter in die Heustraße.

Die Geschädigte verlor den vermeintlichen Einbrecher aus den Augen. Sie erkannte nur noch, dass er eine cognac-orange-farbene Tasche vor der Brust trug. Sie alarmierte die Polizei.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu der Wohnung verschafft und Behältnisse nach Brauchbarem durchsucht hatte. Ersten Angaben zufolge entwendete er ihre Laptoptasche sowie eine Playstation. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Sie beschrieb den Unbekannten wie folgt: Ca. 180 cm groß und schlank; er trug eine schwarze Jacke sowie eine weiße Basecap.

Anwohner oder sonstige Zeugen, die am Mittwochabend auf den Täter aufmerksam wurden, können das Polizeirevier Neckarstadt unter der Rufnummer 0621 3301-0, oder die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Rufnummer 0621 174-5555 erreichen.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Wohnungseinbruch in der Erlenstraße
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung