Werbung

Aktuelles

RNV bessert Sonderfahrplan nach

Eine Stadtbahn an der Haltestelle
Eine Stadtbahn an der Haltestelle „Alte Feuerwache“ (Archivbild) | Foto: M. Schülke

Das Angebot im Spätverkehr sowie auf einzelnen Buslinien wird nach Hinweisen von Fahrgästen und Institutionen wieder ausgeweitet.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Pressemitteilung der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv):

Neuer Sonderfahrplan ab Montag, 30. März

Seit Montag, 23. März 2020, fährt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) auf behördliche Empfehlung einen reduzierten Sonderfahrplan. Nachdem aktuell nur bis etwa 22 Uhr gefahren wird, reagiert das Unternehmen nun auf Hinweise von Fahrgästen und Institutionen und wird ab Montag, 30. März, das Angebot nach 22 Uhr deutlich ausweiten.

Der neue Fahrplan wird so gestaltet sein, dass im gesamten Verkehrsgebiet der rnv bis etwa 23 Uhr noch Fahrten von den Stadtzentren in umliegende Stadtteile angeboten werden.

In Ludwigshafen wird im morgendlichen Berufsverkehr der Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der Linie 7 auf einen 10-Minuten-Takt verstärkt. Der Schienenersatzverkehr auf der Linie 6 wird im Berufsverkehr ebenfalls punktuell verstärkt.

Werbung

Zwischen Mannheim und Ludwigshafen werden die Fahrzeiten der Linie 6 angepasst, um in Verbindung mit der Linie 4 einen gleichmäßigeren Takt zwischen den beiden Städten herzustellen.

In Mannheim beginnt der Betrieb auf der Linie 2, der Linie 3, der Linie 7 sowie der Buslinie 48 etwa eine Stunde früher, um dem Schichtbeginn in verschiedenen Firmen und Kliniken besser Rechnung zu tragen. Außerdem werden im morgendlichen Berufsverkehr zusätzliche Fahrten mit größeren Fahrzeugen auf der Linie 58 angeboten.

In Heidelberg werden im morgendlichen Berufsverkehr zusätzliche Busse auf der Linie 32 zwischen Hauptbahnhof und Neuenheimer Feld eingesetzt, um Berufspendler, die mit dem Regionalverkehr anreisen, den Weg zur Arbeit zu erleichtern. Zwischen 6.33 Uhr und 8:33 Uhr wird auf der Linie 32 zudem ein 10-Minuten-Takt eingerichtet. An Samstagen und Sonntagen verkehren ab etwa 4.30 Uhr zudem einzelne Moonliner, um ein gewisses Grundangebot zu gewährleisten.

Fahrplanauskunft und Aushangfahrpläne im Internet

Die rnv bittet Ihre Kunden, sich mittels der digitalen Fahrplanauskunft im Internet unter www.rnv-online.de und www.vrn.de über die Abfahrtszeiten auf den für sie relevanten Linien zu informieren. Ab Sonntag, 29. März, 15 Uhr, stehen unter www.rnv-online.de/aushangfahrplaene, auch die Aushangfahrpläne für die einzelnen Haltestellen zur Verfügung.

rnv bittet um gegenseitige Rücksichtnahme

Die weiteren Anpassungen haben unter anderem das Ziel, die Fahrzeugauslastung auch im Berufsverkehr soweit zu reduzieren, dass Fahrgäste einen gewissen Sicherheitsabstand zueinander einhalten können. Dennoch wird es vereinzelt für Fahrgäste nicht möglich sein, einen Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Die rnv appelliert daher dringend an Ihre Kunden, nur Fahrten anzutreten, die unbedingt nötig sind, und im Fahrzeug sowie an den Haltestellen die empfohlenen Hygieneregeln einzuhalten.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung