Aktuelles

Küchenbrand in der Lortzingstraße

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Zu einem Küchenbrand in die Lortzingstraße in der Neckarstadt-West wurden am Montagabend Polizei und Feuerwehr gerufen, großartig Tätigwerden musste die Feuerwehr allerdings nicht mehr: Ein Bekannter des Wohnungsinhabers hatte das Feuer bereits gelöscht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte gegen 19:40 Uhr hatte ein 46-Jähriger einen Topf mit Fett auf dem Herd vergessen und so den Küchenbrand verursacht. Dem beherzten Eingreifen seines 22-jährigen Bekannten war es zu verdanken, dass nicht mehr passierte. Allerdings zog sich der junge Mann beim Ersticken der Flammen eine leichte Brandwunde an der Hand zu.

Nachdem die Feuerwehr die Wohnräume gelüftet hatte, war das Appartement wieder bewohnbar. Der Sachschaden blieb mit unter 100 Euro sehr überschaubar.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen den Wohnungsinhaber.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Küchenbrand in der Lortzingstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.