Werbung
Aktuelles

Sechs oder sieben Männer rauben 28-Jährigen aus

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Das Opfer mehrerer Straßenräuber wurde in der Nacht zum Sonntag ein 28-Jähriger in der Neckarstadt.

Um Mitternacht wurde der junge Mann unterhalb der Jungbuschbrücke, in der Dammstraße von einer Personengruppe angehalten. Die sechs oder sieben Männer, allesamt etwa 30 Jahre alt, schlugen auf den Mannheimer ein, und stahlen schließlich sein in der vorderen rechten Hosentasche mitgeführtes Smartphone.

Danach flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Anzeige erstattete der Geschädigte erst im Laufe des Sonntagvormittags.

Die Polizei bittet daher eventuelle Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, welchen die sechs- bis siebenköpfige Personengruppe in der Nacht aufgefallen ist, um telefonische Meldung unter 0621/174-0.

Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats in Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung