Werbung
Aktuelles

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

 Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein Pkw mit polnischer Zulassung fiel einer Streife des Polizeireviers Neckarstadt am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Untermühlaustraße / Zeppelinstraße auf.

Als die Beamten daraufhin, gegen 5:30 Uhr den Fahrer des Opels überprüften, schlug ihnen Alkoholgeruch entgegen. Der Alko-Test ergab schließlich einen Wert von 0,86 Promille. Darüber hinaus konnte der 30-Jährige keinen Führerschein vorweisen. Zunächst behauptete er, das Dokument in seinem Hotel vergessen zu haben. Als die Überprüfung der Unterkunft ergebnislos verlief, teilte der junge Mann mit, seine Fahrerlaubnis habe er in Polen liegen gelassen.

Da sich dies nicht ohne Weiteres überprüfen ließ, ermittelt die Polizei gegen den Touristen daher nun auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung