Werbung

Aktuelles

Betrunken und ohne Führerschein in der Mittelstraße unterwegs

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Betrunken und ohne Führerschein fuhr am frühen Montagmorgen ein 40-jähriger Autofahrer durch die Neckarstadt.

Der Mann wurde gegen 3:30 Uhr in der Mittelstraße von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch in dessen Atem auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Dem 40-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein konnte nicht einbehalten werden, da er gar keinen mehr besitzt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Betrunken und ohne Führerschein in der Mittelstraße unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.