Aktuelles

Vorsicht! Falsche Polizeibeamte unterwegs

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Zwei falsche Polizeibeamte, ein Mann und eine Frau, wollten sich bereits am Freitag, den 20. März, kurz nach 8 Uhr, Zutritt zu einer Wohnung in der Eifelstraße verschaffen.

Während der Mann den 50-jährigen Wohnungseigentümer an der Eingangstür in ein Gespräch verwickelte, gelang es dessen Komplizin, ins Schlafzimmer zu schleichen. Das bemerkte jedoch der 50-Jährige und schmiss die beiden kurzerhand aus dem Haus.

Das Duo wird wie folgt beschrieben: Der Mann wird auf ca. 50 Jahre geschätzt, soll 185-195 cm groß und muskulös sein. Er hatte gaumelierte Haare mit Geheimratsecken, trug blaue Jeans und eine graue Weste. Die Frau ist mit geschätzten 22-25 Jahren wesentlich jünger. Sie war zierlich und trug zu ihren blonden, halblangen, lockigen Haaren eine hellrötliche, einfarbige Kleidung.

Zeugen, die Hinweise zu diesem Duo geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Vorsicht! Falsche Polizeibeamte unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.