Werbung
1.900 bezahlbare Wohnungen mit mindestens 33% günstigeren Mieten als im vergleichbaren Wohnungsneubau. WOhnraumförderung und Quote machen's möglich.
Aktuelles

Auf dem Heimweg mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Am Donnerstagabend sprühten drei bislang unbekannte Männer gegen 23:45 Uhr einer 23-jährigen Frau wortlos Pfefferspray ins Gesicht, warfen sie zu Boden und entrissen ihr die Handtasche.

Die junge Frau befand sich auf dem Heimweg und war in der Straße Schafweide in Richtung Alter Meßplatz unterwegs, als ihr die drei Männer entgegen kamen. Nach dem Angriff flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wurde die geraubte Handtasche, in der sich neben Dokumenten nur eine geringe Summe Münzgeld befand, in unmittelbarer Tatortnähe aufgefunden. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Einer der drei männlichen Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Ca. 20 Jahr, ca. 175 cm, südländisches Aussehen. Bekleidet mit einem dunkelblauem Kaputzenpullover und einer Jeans.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Auf dem Heimweg mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung