Nachbarschaft

Fotostrecke: Eröffnung des Bürgercafés in Wohlgelegen

Großes Interesse löste die Eröffnung des neue Bürgercafés in Wohlgelegen aus | Foto: Neckarstadtblog
Großes Interesse löste die Eröffnung des neue Bürgercafés in Wohlgelegen aus | Foto: Neckarstadtblog

Am Mittwoch, 24. Februar, eröffnete unter großem Andrang das neue Bürgercafé in Wohlgelegen. Wir waren dabei und haben Fotos gemacht.Der Treffpunkt für alle Menschen aus dem Wohlgelegen befindet sich im ehemaligen Mietertreff der GBG in der Zellerstraße 41 am Nebe­ni­us­platz.

Das Programm und die individuellen Öffnungszeiten können auf der Webseite des Quartierbüros in der rechten Spalte (ein wenig nach unten scrollen) eingesehen werden.

Impressionen vom Bürgercafé

(Alle Fotos: Neckarstadtblog)

Pressemitteilung des Caritasverband Mannheim e.V. vom 25. Februar 2016:

Der Stadtteil Wohlgelegen hat einen neuen Treffpunkt: Gestern haben die Stadt Mannheim, die GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft und der Caritasverband Mannheim gemeinsam ein Bürgercafé im GBG Mietertreff eröffnet. Dort werden ab jetzt verschiedene Beratungsangebote und Gruppentreffen veranstaltet.

Bis zur Eröffnung hätten die Projektpartner einen langen Atem haben müssen, sagte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb in ihrer Ansprache. Die Idee zu dem Bürgercafé war bei drei Bürgerforen zum Thema Gesundheit entstanden und weiterentwickelt worden. Die Bürgerforen hatten der Fachbereich Gesundheit der Stadt Mannheim und das Caritas-Quartierbüro des Stadtteils gemeinsam veranstaltet, unterstützt von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg und der Familien-Forschung Baden-Württemberg. Bereits im ersten Forum im November 2013 kam von den Teilnehmern der Wunsch nach einem Versammlungsort im Stadtteil, der nun verwirklicht wurde. Pater Frank Hartmann, Pfarrer der Kirchengemeinde Mannheim-Neckarstadt, segnete das neue Projekt: „Ich wünsche mir, dass dies ein Ort wird, wo Menschen miteinander ins Gespräch kommen.“

Geöffnet ist das Bürgercafé in der Zellerstraße 41 zunächst zu den Zeiten, in denen dort Angebote stattfinden. Das Programm soll alle sechs Monate wechseln, die erste Laufzeit geht bis Juli. Der Fachbereich Gesundheit der Stadt Mannheim bietet jeden Montag von 9:30 bis 11:30 Uhr, außer in den Schulferien, eine offene Sprechstunde an, bei der sich die Einwohner kostenlos zu Gesundheitsfragen beraten lassen können. Jeweils am ersten Montag des Monats wird ein Vortrag angeboten. Los geht es am 7. März um 9:30 Uhr mit dem Thema Diabetes.

Montags von 16 bis 18 Uhr lädt das Quartierbüro Wohlgelegen zur Bürgersprechstunde ein. Jeden Dienstag und Freitag von 14 bis 17 Uhr trifft sich eine Seniorengruppe im Bürgercafé. Donnerstags von 15:30 bis 16:30 Uhr findet ein Sprachcafé für Mütter mit Migrationshintergrund statt. Darüber hinaus bietet das Polizeirevier Neckarstadt eine offene Polizeisprechstunde und Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen an. Die erste Sprechstunde findet am 10. März von 16:30 bis 17:30 Uhr statt. Für die Selbstbehauptungskurse ist eine Anmeldung beim Quartierbüro Wohlgelegen unter Tel. 0621-15699011 erforderlich.

„Sie haben einen sehr guten Ort gewählt, das Café als Beratungszentrum weiterzuentwickeln“, sagte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb zu den Projektpartnern. Und appellierte an die anwesenden Stadtteilbewohner: „Nehmen Sie’s an!“

„Ich wünsche mir, dass das Café bald so lebendig ist, das es aus dem Stadtteil nicht mehr wegzudenken ist“, sagte auch Caritas-Vorstandsvorsitzende Regina Hertlein. Das Quartierbüro Wohlgelegen, welches das Bürgercafé mitaufgebaut hat, bezeichnete sie als Erfolgsmodell. Seit es der Caritasverband gemeinsam mit der Pfarrei St. Bonifatius und der GBG im Jahr 2010 eröffnet hat, hat es viele Begegnungsmöglichkeiten im Stadtteil geschaffen. „Es ist unabdingbar, dass auch der städtische Haushalt einen Beitrag leistet. Das ist bisher nicht der Fall“, so Hertlein.

GBG-Geschäftsführer Karl-Heinz Frings betonte, wie wichtig ihm der Kontakt zu den Mietern sei: „Wir erhoffen uns, dass mit den neuen Räumen auch frischer Wind in die Kommunikation im Stadtteil kommt.“ Den Besuchern gab er mit den Weg: „Mischen Sie sich ein!“

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Fotostrecke: Eröffnung des Bürgercafés in Wohlgelegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.