Werbung

Aktuelles

Einparkendem Auto aufgefahren

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Ein schwerverletzter Autofahrer und Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag in der Neckarstadt.
51-jähriger Sprinter-Fahrer war gegen 10.20 Uhr in der Dammstraße in Richtung Helmholtzstraße unterwegs. In Höhe der Diesterwegstraße fuhr er einem 21-jährigen Mann auf, der mit seinem Mercedes gerade am Straßenrand einparkte, und schob diesen auf einen davor abgestellten Audi. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Über Art und Schwere seiner Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen den 51-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Einparkendem Auto aufgefahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.