Aktuelles

Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen

Symbolbild
Symbolbild

Durch einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagvormittag in der Carl-Benz-Straße ereignete, kam eine Fußgängerin ums Leben.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Gegen 10:30 Uhr war eine Ford-Fahrerin auf der Carl-Benz-Straße in Richtung Waldhofstraße unterwegs und bog an der Kreuzung zur Max-Josef-Straße nach links ab. Dabei übersah sie eine entgegenkommende Mitsubishi-Fahrerin. Nach der Kollision schleuderte der Mitsubishi von der Fahrbahn und erfasste die Fußgängerin, die auf dem Gehweg wartete, um die Fahrbahn zu überqueren.

Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde die Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo sie nach Angaben der Polizei an ihren Verletzungen verstarb.

Beide Autofahrerinnen wurden leicht verletzt und werden in einer Klinik untersucht. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Carl-Benz-Straße kurzfristig voll gesperrt werden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung