Aktuelles

Mann wehrt sich erfolgreich gegen zwei Angreifer

Bereits am Samstagmorgen versuchten zwei unbekannte Männer, in der Lupinenstraße einen jungen Mann auszurauben.

Werbung

Laut Polizeibericht griffen die beiden mit Flaschen als Schlagwerkzeug bewaffneten Männer den 27-jährigen Gambier gegen 4:50 Uhr unvermittelt an, hielten ihn fest und versuchten ihm den Geldbeutel aus der Hosentasche zu ziehen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr des jungen Mannes scheiterte der Raubversuch jedoch .

Der leicht verletzte 27-Jährige flüchtete letztendlich in Richtung des Polizeireviers in der Waldhofstraße. Die Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

Tatverdächtiger 1:

  • Sehr groß
  • Circa 30 Jahre alt
  • Schmale Statur
  • Hautfarbe: schwarz
  • Schwarze Lederjacke und Jeans

Tatverdächtiger 2:

  • Sehr groß
  • Circa 30 Jahre alt
  • Kräftige Statur
  • Hautfarbe: schwarz
  • Schwarze Jacke und Jeans.

Wie die Polizei weiter berichtet, entwendeten kurz darauf ebenfalls in der Lupinenstraße zwei Männer, die wohl der Beschreibung oben entsprachen,  einen Geldbeutel und ein Mobiltelefon.

Die beiden Tatverdächtigen trennten dort kurz vor 5 Uhr zunächst eine Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Polen und zwei Männern. Während sie dem zu Boden gefallenen 26-Jährigen auf die Füße halfen, sollen sie ihm Geldbeutel und Handy  aus der Hosentasche gezogen haben und in unterschiedliche Richtungen geflüchtet sein. Einen der Männer verfolgte der Bestohlene den Polizeiangaben zufolge noch ein Stück, bevor er ihn dann aus den Augen verlor.

Ob es sich bei beiden Vorfällen um die gleichen Männer handelt, sei Gegenstand der Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim.

Zeugen eines oder beider Vorfälle werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621 174-5555 in Verbindung zu setzen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Mann wehrt sich erfolgreich gegen zwei Angreifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.