Dieb lässt Fahrrad und Rucksack zurück

Pkw-Aufbruch (Symbolbild) | Foto: polizei-beratung.de
Symbolbild | Foto: polizei-beratung.de

Am Dienstagmorgen ertappte ein 40-Jähriger einen Dieb noch im Inneren seines Fahrzeugs.

Gegen 7:50 Uhr kam der Mann zu seinem in der Straße Am Friedhof geparkten Ford, in welchem sich ein ihm Unbekannter befand. Der Dieb flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Universitätsklinikum Mannheim. Er ließ auf der Flucht nicht nur sein pinkfarbenes Fahrrad, sondern auch seinen Rucksack zurück. An letzterem hatte der Geschädigte noch versucht, den Täter festzuhalten, der den Rucksack deshalb von sich warf.

Der Unbekannte wird im Polizeibericht u.a. wie folgt beschrieben:

  • Circa 1, 80 m groß
  • Etwa 20 bis 30 Jahre alt
  • Sehr schlank
  • Helle Jacke und dunkle Hose.

Die Beamten des Polizeireviers Neckarstadt haben die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen können sich unter der Rufnummer 0621 3301-0 melden.

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.