Kurdisches Neujahrsfest auf dem Alten Messplatz

"Der Alte Messplatz ist ein sehr beliebter Treffpunkt für Jung und Alt und für Menschen mit vielen verschiedenen Hintergründen und Lebensweisen in der Neckarstadt." | Foto: M. Schülke
„Der Alte Messplatz ist ein sehr beliebter Treffpunkt für Jung und Alt und für Menschen mit vielen verschiedenen Hintergründen und Lebensweisen in der Neckarstadt.“ | Foto: M. Schülke

Zum Frühlingsanfang feiern Kurden alljährlich Newroz. Auch in Mannheim wird das kurdische Neujahrsfest begangen. Es werden rund 250 Menschen auf dem Alten Messplatz erwartet.

Das berichtet der Mannheimer Morgen unter Berufung auf eine städtische Pressesprecherin. Die Veranstaltung soll heute von 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr auf dem Alten Messplatz stattfinden. Aufgrund des Vorrückens der türkischen Armee in die von Kurden bewohnte syrische Stadt Afrin (s. Video unten), ist das Verhältnis zwischen den in Deutschland lebenden Kurden und Türken angespannt. Die Polizei wird im Umfeld der Feierlichkeiten deshalb Präsenz zeigen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums der Lokalzeitung gestern.

Newroz wird traditionell am 20. oder 21. März gefeiert.



www.tagesschau.de/ausland/afrin-pluenderung-103.html

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.