Aktuelles

Neue Fahrradwege – Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße

IMG 6009+ 620x345 - Neue Fahrradwege – Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße
Die Friedrich-Ebert-Straße an der Ecke zur Carl-Benz-Straße. (Archivbild) | Foto: Neckarstadtblog

Die Stadt Mannheim schließt in der Friedrich-Ebert-Straße eine weitere Lücke im Radverkehrsnetz und investiert hierfür rund 400.000 Euro.

Werbung
16974 ma impfen neckarstadt west 1200x300px - Neue Fahrradwege – Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße

Pressemitteilung der Stadt Mannheim:

Ab Montag, 18. Juni 2018, beginnt der Ausbau des Radwegs in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Liebigstraße und der Eisenlohrstraße. Der bestehende Gehweg wird in diesem Bereich leicht verbreitert und erhält eine Radspur. Hierdurch können zukünftig Fußgänger und Radfahrer die geteilte Spur nutzen. Die zwei Kfz-Spuren der Friedrich-Ebert-Straße bleiben bestehen, werden allerdings leicht verengt.

Die rund zwei monatige Maßnahme ist bis Mitte August 2018 angesetzt. Bisher mussten die Radfahrer stadtauswärts diesen Abschnitt lange Zeit umständlich umfahren. Bereits 2016 wurde im Zusammenhang mit der Stadtbahn-Nord-Maßnahme im Vorlauf zwischen Soironstraße und Liebigstraße ein neuer Radweg eingerichtet.

Mit dem Lückenschluss zwischen Liebigstraße und Eisenlohrstraße können Radfahrer nun komfortabel auf direktem Weg von der Innenstadt Richtung Käfertal, Franklin sowie Viernheim und Weinheim fahren. Diese Route ist zugleich Bestandteil des RadNETZes Baden-Württemberg.

Aufgrund der Arbeiten wird die rechte Fahrspur der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich Liebigstraße und Eisenlohrstraße gesperrt und der Verkehr über die linke Fahrspur geleitet. Die Hauseingänge sind zu jeder Zeit erreichbar.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Neue Fahrradwege – Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung