Werbung
Gökay Akbulut – Zeit zu handeln! Damit Wohnen nicht zum Luxus wird: Mieten deckeln! Die Zweitstimme entscheidet! – Termin: Di, 21.9., 16:30 Uhr, Kapuzinerplanken: Gregor Gysi
Aktuelles

Weniger Lärm und mehr Verkehrs­sicherheit

GRÜNE begrüßen die Pläne der Verwaltung zur Einrichtung einer weiteren Tempo-30-Zone in der Neckarstadt-Ost und einer neuen Querung der Käfertaler Straße.

Werbung
wahl o mat 468x60 btw2021 - Weniger Lärm und mehr Verkehrs­sicherheit

Pressemitteilung der GRÜNEN im Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost:

In der Käfertaler Straße zwischen der B38 und Langen Rötterstraße herrscht sowohl am Tag als auch teilweise in den Abend- und Nachtstunden sehr viel Verkehr. Ein Überqueren der Straße ist ohne Querungshilfe vor allem für Kinder und mobiltitätseingeschränkte Menschen schier unmöglich. Die GRÜNEN-Bezirksbeiräte in der Neckarstadt-Ost haben die Beschwerden von Anwohner*innen zum Anlass genommen eine entsprechende Anfrage und Vorschläge an die Verwaltung zur Verbesserung der Situation in den Bezirksbeirat einzubringen. Nun liegt die Antwort der Verwaltung vor und die GRÜNEN im Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost sind mehr als zufrieden.

Carmen Fontagnier: „Wir haben die Verwaltung um eine Einschätzung der Möglichkeiten gebeten, die wir sehen, um in der Neckarstadt-Ost für weniger Verkehrslärm und mehr Sicherheit für Fußgänger*innen zu sorgen. Diese Maßnahmen sind nun ein weiterer Schritt zumindest in den Nachtstunden, den Anwohnenden die Nachtruhe zu sichern. Auch der Gefährdung durch zu schnell fahrende Pkw und Lkw wird durch die angefragten Geschwindigkeitskontrollen nachgegangen. Zusätzlich soll eine weitere Querungshilfe mit Lichtzeichenanlage auf Höhe der Canabichstraße eingerichtet werden. Das ist vor allem für Kinder, die die Straße queren wollen oder für ältere Menschen eine echte Erleichterung und ein Beitrag zu mehr Sicherheit.“

Ihre beiden Bezirksbeiratskolleg*innen Stefanie Heß, Sprecherin der GRÜNEN im Bezirksbeirat und Dr. Johannes Schuler ergänzen: „Besonders freut uns, dass unsere Anfrage auch für andere positive Effekte haben wird. Denn die Verwaltung hat auch die weiteren fünf Straßenabschnitte, auf die wir in der Anfrage Bezug genommen haben überprüft und entsprechende Maßnahmen zur Einrichtung weiterer Tempo-30-Zonen eingeleitet. Das bedeutet weniger Lärm und mehr Lebensqualität für noch mehr Menschen.“

Die Mitteilung der Verwaltung erhielten die Bezirksbeirät*innen bei ihrer öffentlichen Sitzung am 10. Juli im Gemeindehaus der Melanchthongemeinde. Für Dr. Johannes Schuler und Stefanie Heß war dies die letzte Sitzung als amtierende Bezirksbeirät*innen. In der neuen Legislatur wird Carmen Fontagnier gemeinsam mit zwei neuen Mitstreiter*innen die GRÜNEN im Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost vertreten.

Werbung

Ihr bestimmt,
wie viel wir leisten können.

IBAN: DE84 1001 1001 2620 4945 27
Verwendungszweck: Neckarstadtblog Spende

qr code small - Weniger Lärm und mehr Verkehrs­sicherheit
(Bezahlcode)

Unterstützt uns
mit einem Dauerauftrag!

Andere Möglichkeiten zu spenden →


Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung