Werbung
Aktuelles

Angebliche Wasserwerker – 91-jährige Rentnerin bestohlen

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Opfer angeblicher Wasserwerker wurde am Mittwochmorgen eine 91-jährige Rentnerin im Stadtteil Neckarstadt.

Gegen 9:15 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür der 91-Jährigen in der Dammstraße und gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Er bat die Frau, für eine Überprüfung im Bad die Wasserhähne aufzudrehen. Dabei blieb er die ganze Zeit bei der Frau. Als der Mann wenig später die Wohnung wieder verlassen hatte, musste die Seniorin feststellen, dass aus ihrem Wohnzimmer 500 Euro gestohlen wurden. Offenbar hat eine weitere Person die Wohnung durchsucht und das Geld an sich genommen, während die Frau durch den Unbekannten mit der Prüfung der Wasserhähne abgelenkt wurde. Das Polizeirevier Neckarstadt ermittelt nun wegen Trickdiebstahl gegen den/die Unbekannten.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung