Aktuelles

Auf dem Nachhauseweg zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Von drei Männern zusammengeschlagen wurde am Sonntagnachmittag ein 52-jähriger Mannheimer im Stadtteil Neckarstadt.

Wie der Polizei erst heute gemeldet wurde, war der 52-Jährige am Sonntag gegen 16.15 Uhr auf dem Nachhauseweg, als ihm drei zunächst unbekannte Männer an der Ecke Mittelstraße/ Zehntstraße auflauerten. Sie hielten ihn fest und drehten ihm den Arm nach hinten. Danach schlugen gemeinsam mit geballten Fäusten auf den Mann ein, warfen ihn zu Boden und traten mit dem Füßen nach ihm. Schließlich stachen Sie mit einem Messer auf den Mann ein und verletzten ihn im Bereich des Gesäßes. Danach ließen sie von dem Mann ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Der 52-Jährige erlitt Prellungen an Armen und Beinen, sowie eine Stichwunde an der linken Po-Hälfte. Zur Behandlung seiner Verletzungen musste er drei Tage im Krankenhaus verbringen. Erst nach seiner Entlassung erstattete das Opfer Anzeige bei der Polizei. Zwei der drei Täter konnten zwischenzeitlich ermittelt werden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Neckarstadt, Tel.: 0621/ 3301-0 in Verbindung zu setzen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Auf dem Nachhauseweg zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.