Aktuelles

Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Leichte Verletzungen erlitt ein 64-jähriger Rollerfahrer um die Mittagszeit bei einem Verkehrsunfall in der Zielstraße.

Der Mann wollte kurz nach 12 Uhr von der Zielstraße nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen, wobei er einen entgegenkommenden 46-jährigen Mitsubishi-Fahrer übersah. Der Rollerfahrer prallte daraufhin in die Fahrerseite des Autos und stürzte zu Boden.

Ein Rettungswagen der Johanniter versorgte den 64-Jährigen vor Ort. Der Sachschaden beträgt rund 2.000,- Euro.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung