Werbung

Aktuelles

Bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw im Stadtteil Neckarstadt wurde am Montagnachmittag eine Person schwer verletzt.
Eine 25-jährige Autofahrerin aus der Pfalz fuhr gegen 17:00 Uhr mit ihrem Wagen vom Theodor-Kutzer-Ufer in Richtung Hauptfriedhof und wollte auf die Röntgenstraße in Richtung Innenstadt abbiegen. Beim Queren der Straßenbahngleise übersah sie die aus Richtung Feudenheim kommende Straßenbahn der Linie 2 und stieß mit ihr zusammen. Die 25-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht werden. An ihrem Wagen entstand Totalschaden und er wurde abgeschleppt. Die Straßenbahn wurde nur leicht beschädigt, die Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme war der Straßenbahnverkehr der Linie 2 zwischen Feudenheim und Innenstadt für etwa eine Stunde unterbrochen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.