Werbung
Werbung Gutscheinbuch
Aktuelles

Mit 1,44 Promille von der Polizei kontrolliert

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Eindeutig zu viel getrunken hatte ein 20-jähriger Mazdafahrer, der in den frühen Morgenstunden des Sonntags in der Bunsenstraße von Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Da bei dem Kontrollierten deutlich Atemalkohol zu riechen war, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der zu einem Ergebnis von 1,44 Promille führte.

Dem 20-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Der junge Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung