Werbung
Werbung Gutscheinbuch
Aktuelles Termine

Lebendiger Neckar zwischen Kurpfalzbrücke und Collinisteg

Impressionen vom Lebendigen Neckar 2014 | Foto: Stadt Mannheim
Impressionen vom Lebendigen Neckar 2014 | Foto: Stadt Mannheim

Mitteilung von KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.:

Am Sonntag, den 21. Juni laden Städte entlang des Neckars von Mannheim bis nach Eberbach zum überregionalen Aktionstag ein. In Mannheim präsentieren sich über 20 Sportvereine mit ihren Sportarten und laden Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen ein. Von Bogenschießen, einem Kinderzirkus bis hin zum Rollerderby kann man sich voll austoben und zuschauen. Zusätzlich gibt es ein vollbespieltes Bühnenprogramm auf Nord- und Süduferseite, das sicherlich keinen ruhig stellen lässt. Der Fährverkehr ermöglicht das Rotieren auf beiden Uferseiten. Frische Cupcakes sowie veganes Essen gibt es in diesem Jahr auch!

Programmpunkte von KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V. u.a. in Mannheim:

  • 9-20 Uhr: „Kinder malen den Neckar“ (Leitung: Alexander Bergmann)
  • 18-19 Uhr: Konzert des rumänischen Musikensembles „Promoroaca“ (Leitung: Ionel Chirita)
Werbung

Mehr Infos unter:

Werbung

Facebook: https://www.facebook.com/LebendigerNeckarMannheim2015
Homepage: http://www.lebendigerneckar.de/

Downloads: Flyer als PDF-Datei


Und noch mehr Informationen in der Pressemitteilung der Stadt Mannheim (zum Aufklappen, bitte klicken!):

Lebendiger Neckar – Sport, Umwelt und Kultur am Fluss

Am 21. Juni ist es wieder soweit – der Aktionstag „Lebendiger Neckar“ lädt von Mannheim bis Eberbach an den Neckar zum Erholen, Staunen, Radeln und Mitmachen ein. In Mannheim verwandeln sich die Neckaruferflächen zwischen Kurpfalzbrücke und Collinisteg wieder in eine bunte Erlebniswelt. Zahlreiche Vereine, Institutionen, Umweltschutzverbände und Aussteller warten mit ihren Aktionen auf Jung und Alt. Der Aktionstag, der in Kooperation mit dem AOK-Radsonntag seit über zehn Jahren durchgeführt wird, gilt in Mannheim seit vielen Jahren als wahre Bereicherung für das Familienprogramm und ist ein Highlight im Mannheimer Veranstaltungskalender. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von insgesamt neun Städten entlang des Neckars, die mit Bus, Bahn und Fahrrad besucht werden können.

„Die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Akteuren bei der Veranstaltung selbst und die überregionale und gemeinsame Planung der Veranstaltung mit den neun Kommunen verdeutlicht wie anspruchsvoll solch eine Koordination ist. Solche Projekte fördern die Vernetzung unter den Kommunen und stärken den Zusammenhalt der Metropolregion als attraktive und urbane Zusammenschließung der Städte. Dabei sind natürlich auch die Akteure vor Ort die Treiber und Mittelpunkt der Veranstaltung. Wir freuen uns in diesem Jahr besonders über die Vielzahl der Vereine und Institutionen die zum Gelingen des Lebendigen Neckars in Mannheim beitragen“, so Sportbürgermeister Lothar Quast.

Bunte Erlebniswelt am Neckar

Die Vielzahl der Mitmachangebote ist groß und vielseitig, denn in Mannheim haben sich in diesem Jahr über 40 Institutionen angemeldet. Davon sind alleine über 20 Vereine und Institutionen aus dem Sportbereich, die sich mit einem umfangreichen und kostenlosen Erlebnisprogramm für Groß und Klein präsentieren werden. An beiden Uferseiten werden verschiedene Sportmitmachangebote, ein kulturelles Rahmenprogramm und verschiedene Shows angeboten. Die Besucher haben die Möglichkeit beim Bogenschießen und Bogenbauen mitzumachen, oder die Trendsportart Longboard auszuprobieren. Das Ausprobieren von Sportgeräten, das Entdecken der verschiedensten Sportarten und Spiele steht an diesem Tag im Mittelpunkt.

Eine weitere spektakuläre Aktion ist beispielsweise das Abseilen vom Collinisteg. Für diejenigen, die es nicht in die Höhe treibt, bietet unter anderem ein Mitmachzirkus für Kinder jede Menge Spaß. Die Kinderturnwelt der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg lädt zudem zur Kinderturnwelt ein. In der Kinderturnwelt können die „sieben Kontinente“ sportlich kennengelernt werden. Und die Hüpfburg „Piratenschiff“ steht ebenfalls zum Toben bereit.
Künstlerisch wird es auf der Stadtseite (Haltestelle Collini-Center). Dort findet eine Graffiti-Aktion auf einer 20 x 2 Meter große Plane statt, die von dem Graffiti Künstler Moo Hee besprüht wird. Die Besucher können hierbei zuschauen, staunen und sich inspirieren lassen.

Actionreiches Bühnenprogramm

Wie der Aktionstag selbst, ist auch das Bühnenprogramm auf der Hauptbühne „Neckarstadtseite“ sowie auf dem kleinen Bühnenpodest auf der „Stadtseite“ vielfältig und abwechslungsreich.

Vertreten sind auf der Hauptbühne Mannheimer Bands und Musiker wie Fatma2Soul, Alien Anatomy, Lektronyce oder Adrian Tulpe & Steppenprinzessin GülShen Dost, die in Begleitung weiterer Musiker auftreten werden. Das kleine Bühnenpodest auf der Stadtseite wird bespielt vom Tausendfüßlerclub mit der Tanzpiratenshow und Ionel Chirita, der gemeinsam mit dem Ensemble Promoroacca einen Einblick in die südosteuropäische Musikkultur gibt.
Neben all dem sportlichen und musikalischen Rahmenprogramm steht auch das Thema Umwelt und vor allem das Thema Wasser auf dem Programm. Die Tümpeltermine, ein Brunnenbauprojekt aus Pappschachteln, sowie Mal- und Bastelaktionen zum Thema Wasser und Umwelt werden auf dem Neckarufer zu finden sein. Des Weiteren wird sich die Mannheimer Stadtentwässerung vor Ort mit einer Wasserförderschnecke und weiteren Aktionen vorstellen.

Weitere Informationen zu den Aktionen und Angeboten entnehmen Sie bitte der überregionalen Homepage www.lebendigerneckar.de, oder dem offiziellen Facebook-Auftritt unter www.facebook.com/LebendigerNeckarMannheim2015.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung