Aktuelles

Räuber flüchtet ohne Beute

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Am frühen Sonntagmorgen versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Dammstraße eine Handtasche zu rauben.

Eine 21-Jährige ging gegen 1 Uhr die Treppe zur Kurpfalzbrücke hinauf und wollte die Fußgängerampel in Richtung des Alten Messplatzes überqueren, als ein Unbekannter die Frau zunächst anrempelte und dann versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen.

Die 21-Jährige hielt diese jedoch energisch fest und rief um Hilfe, weshalb der Täter von seinem Vorhaben abließ und die Treppe hinunter in Richtung Neckarwiese flüchtete.

Die 21-jährige wurde nicht verletzt, sie kam mit dem Schrecken davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben:

Ca. 175 cm, ca. 25 Jahre, normale Statur, sehr dunkle Hautfarbe. Er war bekleidet mit einer dunklen Hose, einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Basecap und einem weißen T-Shirt, das auf der Vorderseite bedruckt war.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Räuber flüchtet ohne Beute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.