Mutmaßlicher Täter der Neckarstädter Einbruchsserie gefasst

Symbolbild
Symbolbild

Der Verdächtige soll zwischen dem 1. und dem 8. September fünf vollendete und sechs versuchte Einbrüche in der Neckarstadt begangen haben. Inzwischen befindet er sich in Untersuchungshaft.

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim:

Das Amtsgericht Mannheim erließ am Donnerstag, 10.09.2015 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Mann, der im dringenden Tatverdacht steht, in der Zeit zwischen dem 01.09.2015 und dem 08.09.2015 fünf vollendete und sechs versuchte Wohnungseinbrüche in Mannheim-Neckarstadt begangen zu haben.

Bei den Einbrüchen soll der Beschuldigte zur Nachtzeit über Fenster oder Balkone in die Wohnungen eingedrungen sein. Dort soll er Handys, einen Tablet PC und Autoschlüssel entwendet haben. Der Gesamtdiebstahlschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zwei Einbrüche blieben erfolglos, da es dem Beschuldigten nicht gelang, die Fenster zu öffnen. In vier Fällen wurde er von Bewohnern in der Tatausführung gestört.

Auf die Spur des Beschuldigten waren die Beamten der Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg bei Ermittlungen zu dem Diebstahl von zwei Motorrollern am 10.09.2015 gekommen, in deren Verlauf auch der 18-Jährige überprüft wurde.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.