Aktuelles

Randalierer geht mit Eisenstange auf Polizeibeamte los

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Wegen einer lauthals streitenden Personengruppe wurden in der Nacht zum Montag mehrere Funkstreifen in die Neckarstadt-West gerufen. Mehrere Zeugen hatten zudem mitgeteilt, dass einer der Beteiligten eine Eisenstange mit sich führe und auf geparkte Autos einschlage.

Als die Beamten der Hundeführerstaffel gegen 0:30 Uhr den Mann mit der Eisenstange, einen 26-jährigen Neckarstädter, kontrollieren wollten, eskalierte die Situation: Anstatt den Anweisungen der Polizisten Folge zu leisten, ging der Angesprochene mit der Eisenstange in der Hand auf einen 44-jährigen Hundeführer los. Nur unter Einsatz von Pfefferspray und mit der Unterstützung eines Polizeihundes gelang es, den Randalierer festzunehmen.

In den Räumen des Polizeireviers Neckarstadt wurde festgestellt, dass der Mann fast 1,5 Promille Alkohol intus hatte. Gegen ihn wird nicht nur wegen Sachbeschädigung und Diebstahls, sondern auch wegen Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Der Halter eines beschädigten Pkw konnte ermittelt werden. Eventuelle weitere Geschädigte werden gebeten, die Polizei unter 0621/3301-0 anzurufen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Randalierer geht mit Eisenstange auf Polizeibeamte los

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.