Werbung
Aktuelles

Randalierer geht auf Polizei los

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt, als sich in der Nacht zum Donnerstag im Hafengebiet ein junger Mann seiner Festnahme widersetzte.

Die Beamten wurden gegen 02:30 Uhr in eine Sammelunterkunft in die Industriestraße gerufen. Dort hatte ein Jugendlicher massiv randaliert und die Einrichtung einer Wohnung nahezu vollständig zerstört. Gegen die Ordnungshüter ging der stark alkoholisierte und vermutlich auch dem Einfluss von Drogen stehende junge Mann unter anderem mit Pfefferspray vor. Erst unter Einsatz eines Polizeihundes gelang es, den Angriff abzuwehren und den Randalierer festzunehmen. Eine 45-jährige Polizistin an der Hand so schwer verletzt, dass sie ihren Dienst nicht mehr fortsetzen konnte, ein 25-jähriger Beamter erlitt leichte Verletzungen.

Gegen den 17-Jährigen wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung