Werbung
Aktuelles

Quartett schlägt auf 15-Jährige ein

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auf dem Exerzierplatz/Robinienstraße ereignet hat.

Nach den bisherigen Ermittlungen gerieten ein 19-Jähriger wie auch seine 15-jährige Schwester mit vier unbekannten Männern in Streit. Zeugenangaben zufolge soll ein Täter auf den 19-Jährigen eingeschlagen haben. Als dann das Mädchen dazwischen ging, traktierten die vier Männer die 15-Jährige, bis sie letztlich zu Boden ging. Anschließend flüchtete das Quartett in ein Anwesen in der Robinienstraße. Der Polizei liegt folgende Personenbeschreibung vor und bittet um Hinweise.

  • 1. Täter, der auf den 19-Jährigen eingeschlagen haben soll: 20 – 25 Jahre alt, 185 cm groß, dunkler, langer Vollbart, kräftige Statur; trug grauen Pullover und dunkle Jeans.
  • 2. Täter: 20- 25 Jahre alt, 170 cm, Dreitagebart; trug grüne Jacke.
  • 3. Täter: 20 – 25 Jahre, 170 – 175 cm, kurze, dunkle Haare, glatt rasiertes Gesicht; trug grauen Pullover.
  • 4. Täter: 20 – 25 Jahre alt, 165 – 170 cm, Boxerhaarschnitt; trug grauen Pulli.

Über die Schwere der Verletzungen liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor. Der 19-Jährige stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung.

Hinweise zu diesem Vorfall nimmt das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, entgegen.

Werbung
spenden mobil banner 750x250 - Quartett schlägt auf 15-Jährige ein
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung