Aktuelles

34-Jähriger in Wohlgelegen bedroht und beraubt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Von einem bislang unbekannten Täter bedroht und seines Handys beraubt wurde am Freitag gegen 23:40 Uhr ein 34-jähriger Mann auf einem Fußweg von der Jakob-Bensheimer-Straße in Richtung Käfertaler Straße.

Das Opfer war zu Fuß unterwegs und telefonierte, als er von dem Täter zur Herausgabe seines Mobiltelefons aufgefordert wurde. Die Forderung untermauerte der Täter mit einem Teleskopschlagstock und riss anschließend das Handy gewaltsam dem geschädigten. Anschließend flüchtete der Täter mit einem Damenfahrrad.

Beschreibung des Tatverdächtigen: Mann, ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, dunkle Hautfarbe, sprach Mannheimer Dialekt. Er war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

Werbung
Hannibal im Ländle – Rechte Schattennetzwerke in Polizei und Bundeswehr, Referentin: taz-Reporterin Christina Schmidt Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr Veranstaltungsort: Eintanzhaus in G 4,4, Mannheim

0 Kommentare zu “34-Jähriger in Wohlgelegen bedroht und beraubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.