Termine

Baumfest: Pflanzung der Lutherlinde im Herzogenriedpark

Das offizielle Veranstaltungsplakat. Die abgebildete Karte ist unten nochmals als Detailausschnitt eingebunden | Plakat: Evangelische Kirche in Mannheim
Das offizielle Veranstaltungsplakat. Die abgebildete Karte ist unten nochmals als Detailausschnitt eingebunden | Plakat: Evangelische Kirche in Mannheim

Festakt und Baumfest am 16. April bei freiem Eintritt in den Herzogenriedpark für Teilnehmende.

Mitteilung der Evangelischen Kirche in Mannheim:

Lutherlinde für Mannheim

Sie ist Baum des Jahres und verweist auf das Reformationsjubiläum 2017: Die Winterlinde, auch Lutherlinde genannt. Ab Samstag, 16. April, steht sie auch in Mannheim: Die Pflanzung des Baums am großen See im Herzogenriedpark wird mit einem Festakt gefeiert, der um 11 Uhr beginnt. Mitwirkende sind Dekan Ralph Hartmann, Park-Chef Joachim Költzsch, Alexander Manz von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper. Groß und Klein sind bis 14 Uhr zum Baumfest eingeladen. Wer teilnehmen möchte, hat freien Parkeintritt.

Ein Geschenk der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Eine Lutherlinde für die ehemalige Lutherkirche: Mit diesem Gedanken hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Mannheim, der Diakoniekirche Luther den Baum des Jahres 2016 geschenkt. Doch im direkten Umfeld der Kirche in der Neckarstadt-West ist nicht ausreichend Platz für die Linde. Daher beschlossen Gemeinde und Kreisverband, die Linde im Park zu pflanzen, der von vielen Neckarstädtern genutzt wird. Ein Geschenk wird weitergereicht an die Gemeinschaft. Ein Baum, der auch als Dorf- und Tanzlinde bekannt ist, kann nun auch im Herzogenriedpark zum Treffpunkt von Jung und alt werden.

Festakt und Baumfest

„Wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Bäumchen pflanzen,“ so ähnlich lautet der Spruch, den Martin Luther gesagt haben soll. Nach einem Lindentrunk zur Begrüßung beginnt der Festakt um 11 Uhr mit einer Andacht, bei der Pfarrerin Judith Natho, Pfarrer Ferdinand Schubert und der Posaunenchor mitwirken. Am Programm wirken auch ein Projektchor und die drei Kitas der Gemeinde mit: Kita Panama, Kita Krümelchen und Kita Melanchthon. Zum Angießen des frisch gepflanzten Baums stehen Gießkannen bereit. Der Festakt wird begleitet von Grußworten von Alexander Manz, Vorsitzender vom Kreisverband Mannheim der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Dekan Ralph Hartmann, Park-Chef Joachim Költzsch und Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper. Anschließend lädt Hans-Friedrich Roth von der Evangelischen Gemeinde in der Neckarstadt zum geselligen Beisammensein ein. Dann gibt es Begegnungsmöglichkeiten an der Linde, eine Baumrallye und Kinderschminken, Leckeres an der Apfelbar und am Kuchenstand, Informatives über den Baum des Jahres 2016 sowie Wissenswertes über die Bienenweide Winterlinde.

Samstag, 16. April, 11 Uhr (Festakt), 12-14 Uhr (Baumfest) 
Herzogenriedpark, am großen See

Karte für das Baumfest. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Karte für das Baumfest. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Baumfest: Pflanzung der Lutherlinde im Herzogenriedpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.