Nachbarschaft

Impressionen von der Lichtmeile 2017

Eine kleine Auswahl an Bildern vom Auftaktabend und dem zweiten Tag der diesjährigen Lichtmeile in Neckarstadt-West.

Es ging uns wie jedes Jahr: Die Lichtmeile ist einfach viel zu kurz, um alle Stationen abklappern zu können. Jeder Ort ist so einzigartig, dass man am liebsten den ganzen Abend dort verbringen würde: Gute Musik an außergewöhnlichen Orten, kulinarische Specials und Gespräche mit besonderen Persönlichkeiten machen jeden einzelnen Lichtmeilen-Programmpunkt zu etwas Besonderem.

Von Freitag bis Sonntag strahlte die Neckarstadt-West und zeigte, was sie kann: Eine unglaubliche Anzahl an Menschen, die ihre Hinterhöfe, Läden und Kneipen alljährlich zu Ausstellungsorten und Tanzböden verwandeln und die keine Kosten und Mühen scheuen, um ein weiteres unvergessliches Lichtmeilen-Wochenende zu gestalten.

Kiosk am Neumarkt

junk-E-cat aus Berlin brachte auf seinem mitgebrachten Feuerwehrwagen den Neumarkt mit seinem elektronischen Sound und mehreren Live-Instrumenten zum Beben.

Kiosk Buwekipp

Hier legte Stefan Schroen (Union Vogelhirsch) im besten Kiosk-Ambiente auf und begeisterte mit seiner elektronischen Performance.

Schwarzlichtmeile

Zum Aufwärmen gab es indischen Chai in der Draisstraße. Hier lud das Haus Kollektiv zu elektronischer Musik, Schwarzlicht und abgefahrener Barbie-Kunst ein.

Foto: Denise Dey
Foto: Denise Dey

DIDF-Jugend-Mannheim

Hunger ließ sich u.a. bei der DIDF-Jugend beheben. Die leckeren türkischen Spezialitäten vom Grill wurden von entspannter (Welt-)Gitarrenmusik untermalt. Als Gratis-Dreingabe interessante Informationen über die Föderation demokratischer Arbeitervereine.

Herz-Jesu-Kirche

Wer genug elektronische Musik gehört hatte, entspannte sich bei klassischer Musik (u.a. Mozart ) in der Herz-Jesu-Kirche. Hier verzauberten Alexandra Diesterhöft und Christine Möhrs und weitere den Raum mit ihrer Musik.

Sasas Vintage

Am Freitagabend gab es bei Sandra Messerschmid etwas für die Ohren: Lorenzo Guillen aus der Dominikanischen Republik verwandelte mit seiner Gitarre den Vintage-Modeladen in Lateinamerika. Angeregt durch die Musik ließ es sich zudem großartig shoppen.

Unterwegs

(Alle Fotos vom Freitag: Denise Dey)


Am Samstag lud der Tag des offenen Ateliers auf die Neckarstädter Lichtmeile.

Langstraße 39c

Altes Volksbad

(Fotos vom Samstag: Nasrin Mir Shakkeh)

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Impressionen von der Lichtmeile 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.