Polizei registrierte 82 Temposünder in der Max-Joseph-Straße

In der Max-Joseph-Straße sind 30 km/h erlaubt. Erschreckend viele Autofahrer halten sich nicht daran.

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Am Mittwoch führte die Polizei Mannheim zwischen 8:15 bis 10:30 Uhr in der Max-Joseph-Straße im Stadtteil Neckarstadt-Ost Geschwindigkeitsmessungen der passierenden Fahrzeuge durch. Durch die Beamten wurde bei 174 Fahrzeugen die Geschwindigkeit überprüft.

Das an der Örtlichkeit erlaubte Tempolimit von 30 km/h wurde durch insgesamt 82 Fahrzeugführer überschritten. Spitzenreiter an diesem Tag war ein Fahrzeugführer, der mit knapp 60 km/h die Max-Joseph-Straße befuhr. Gegen ihn und zwei weitere Fahrer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die anderen 79 Fahrzeugführer sehen einem Verwarnungsgeld entgegen.

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.