Werbung

Aktuelles

Mehrere Verkehrsteilnehmer betrunken oder unter Einfluss von Drogen unterwegs

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Gleich mit mehreren betrunkenen oder unter Drogeneinfluss stehenden Fahrrad- oder Autofahrern hatte es die Mannheimer Polizei am späten Sonntagabend bzw. in der Nacht zum Montag zu tun.

Im Bereich der Käfertaler Straße überprüfte eine Funkstreife des Neckarstadt-Reviers gegen 01:45 Uhr den Pkw eines Pfälzers. Dabei gewannen die Uniformierten den Eindruck, dass der 20-jährige Fahranfänger unter dem Einfluss von Drogen zu stehen schien. Ein Vortest bestätigte ihren Verdacht. Dem jungen Mann wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen.

Eine andere Streife des Polizeireviers Neckarstadt kontrollierte etwa eine Stunde später in der Dammstraße den VW eines 44-jährigen West-Pfälzers. Der Fahrer aus Eisenberg schien nicht nur unter Drogeneinfluss unterwegs zu sein, zudem hatte er auch keinen Führerschein mehr. Außerdem fand die Polizei Rauschgift in einer mitgeführten Bauchtasche. Gegen den Mann wird daher nicht „nur“ wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, sondern auch wegen Drogenbesitzes und Fahrens ohne Führerschein ermittelt.

(Anmerkung der Redaktion:  Die Meldung enthielt ursprünglich zwei weitere Fälle, die sich jedoch nicht in der Neckarstadt abspielten.)

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Mehrere Verkehrsteilnehmer betrunken oder unter Einfluss von Drogen unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.