Aktuelles Termine

Kurzmeldungen vom 13. Juni 2014

Ein paar nicht mehr so frische Nachrichten aus der Neckarstadt hier gesammelt als Kurzmeldungen:

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

In den größten Betonklotz der Neckarstadt-West, den Ochsenpferchbunker, soll das Stadtarchiv umziehen. Alle scheinen glücklich mit dieser Idee, grünes Licht vom Denkmalschutz und deshalb soll die Entscheidung auch noch vor der Sommerpause durch den Gemeinderat gepeitscht werden. Die Sanierungskosten, einen zweistelligen Millionenbetrag, übernähme die GBG-Tochtergesellschaft BBS, dafür wird die Stadt Mannheim Mieter bei ihrer eigenen Gesellschaft. Aber lest selbst die Jubelorgien beim Mannheimer Morgen: „Bombensicheres Stadtarchiv“, „Bunkerpläne bald im Gemeinderat“ und „SPD unterstützt das Bunkerprojekt“ und die Exklusiv-Story unserer Lokalzeitung auf der Webseite der Stadt Mannheim: „Bunker mit Geschichte könnte neues Kapitel aufschlagen“.


Johannes Paesler kündigt in seinem Neckarstadt-Blog das Benefiz-Konzert für das Kinderkaufhaus an. Details kann man dort nachlesen.
Termin: Mittwoch, 18. Juni, 19.00 Uhr im Melanchthonhaus, Lange Rötterstraße 31, Neckarstadt Ost.

Weitere lesenswerte Texte in Johannes Paeslers Neckarstadt-Blog:
Ein Nachbericht: „Sprachförderung in der Fremde – Fachvortrag in der Pädagogischen Werkstatt Neckarstadt West“.
Und Neckarstädter Kirchennachrichten: „‘Wir wollen die Zukunft gestalten’ – Stadtsynode der Evangelischen Kirche in Mannheim wählte Neckarstädter in die Landessynode“.


Den Erwerbslosenbrunch am 6. Juni haben wir zwar verpasst (möchte jemand davon erzählen?), allerdings findet sich auf der Facebook-Seite ein Termin für nächsten Monat. Am 4. Juli ab 11 Uhr trifft man sich wieder im wildwest in der Alphornstraße 38.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Kurzmeldungen vom 13. Juni 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.