Aktuelles

Wieder ein Exhibitionist am Neckarufer

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Das Opfer eines Exhibitionisten wurde am Sonntagnachmittag im Bereich der Neckarpromenade eine 35-jährige Frau.

Die Mannheimerin war gegen 16:45 Uhr zusammen mit einer anderen Frau zu Fuß am Neckar unterwegs, als sie in Höhe des Treppenaufgangs zum ehemaligen „OEG-Bahnhof“ auf eine Gruppe von etwa 20 Männern stießen. Dabei bemerkte die Geschädigte einen dunkelhäutigen Mann, der etwas abgesetzt stand und bei geöffneter Hose sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Allerdings war es der Geschädigten nicht möglich, eine detaillierte Personenbeschreibung abzugeben. Der Täter sei vom Typ her negroid, zwischen 160 und 170 cm groß und habe einen dunklen Kapuzenpullover sowie eine graue Jogginghose getragen.

Die weiteren Ermittlungen hat nun das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim übernommen. Eventuelle Zeugen oder Hinweisgeber können sich unter 0621/174-0 an die Polizei wenden.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Wieder ein Exhibitionist am Neckarufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.