Aktuelles

Unfallflucht: Sattelschlepper beschädigt mindestens zehn Autos

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Eine Verkehrsunfallflucht im Stadtteil Wohlgelegen wurde dem Polizeirevier Neckarstadt am Mittwochmorgen gemeldet.

Gegen 6:45 Uhr hatte eine Zeugin gesehen, wie ein Sattelschlepper mit Darmstädter Zulassung verbotswidrig in die wegen Bauarbeiten als Einbahnstraße ausgewiesene Käfertaler Straße fuhr. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt nahm die Frau wahr, wie der Laster an einem geparkten VW Golf hängen blieb, nach dem Zusammenstoß aber einfach weiterfuhr. Daraufhin rief die Mannheimerin die Polizei.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Neckarstadt jedoch fest, dass nicht nur der VW Golf beschädigt wurde, sondern 10 weitere Autos Unfallbeschädigungen aufwiesen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro Sachschaden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht gegen den bislang noch unbekannten Fahrer des Schwerfahrzeugs.

Noch während sich die Ordnungshüter vor Ort befanden und den Unfall aufnahmen, passierte ein weiterer Sattelschlepper die Baustelle und blieb ebenfalls an einem bereits beschädigten Auto hängen.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Unfallflucht: Sattelschlepper beschädigt mindestens zehn Autos
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung