„Wissenschaft mit Bier!“

Am 13. Oktober hält der frischgebackene Neckarstädter Gerrit Lembke an der Mannheimer Abendakademie einen kurzweiligen Vortrag über die Zamonien-Romane von Walter Moers.

Veranstaltungsplakat | Pressefreigabe
Veranstaltungsplakat | Pressefreigabe

Es handelt sich dabei um den Auftaktvortrag der neuen Reihe „Pop – Trash – Kult“, die am 15. Dezember mit Hitler-Parodien und am 16. Februar 2016 mit dem Popkultur-Phänomen „Batman“ fortgesetzt wird. Die kurzweiligen Vorträge richten sich an alle Interessierten, auch Nicht-Germanist/innen! Man kann dabei gemütlich ein Bier trinken, sich gut unterhalten und informieren lassen. Als „Wissenschaft mit Bier!“ beschreibt Gerrit Lembke uns den Vortragsabend.

Von der Veranstaltungsseite der Mannheimer Abendakademie:

Wir sind von Kultur umgeben wie die Fische vom Wasser, und manchmal entsteht ein richtiger Hype um popkulturelle Filme, Bücher oder Comics, die miteinander um die wertvolle Ressource „Aufmerksamkeit“ konkurrieren. Solche Phänomene sind spannend, weil an ihnen so etwas wie die kulturellen Knotenpunkte einer Gesellschaft sichtbar werden: Welche Bedürfnisse hat eine Zeit, in der ein Autor Bestseller über Zwergpiraten, Buchlinge und Schrecksen schreibt, ohne dass jemand wüsste, wie er aussieht oder wo er lebt? In der Adolf Hitler in die Buchläden und auf die Bestsellerlisten zurückkehrt wie Batman auf die Kino-Leinwände? Dem wollen wir nachgehen!

Was auch immer Walter Moers bislang gemacht hat, es war oft provokant und stets erfolgreich: Käpt’n Blaubär ist ebenso seine Erfindung wie das Kleine Arschloch und Adolf, die Nazi-Sau. Seit 2001 hat er sich dem Zamonien-Projekt verschrieben und seitdem sechs Romane über den fiktionalen Kontinent Zamonien verfasst. Der Erfolg seiner Romane zeigt, dass sie nicht nur Fantasy-Nerds und abenteuerlustige Kinderleser/innen erreichen, sondern: alle. Das ist so besonders, dass es einen Blick hinter die Kulissen der Romane lohnt, oder?!

13. Oktober, 19 – 20:30 Uhr
Mannheimer Abendakademie, U1, 16-19

Eintritt: 5 Euro (Studierende: 3 Euro)

Bei der Abendakademie: Vorträge von Gerrit Lembke
Facebook-Veranstaltung: http://on.fb.me/1FtHubb

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.