Werbung

Aktuelles

Nächtlicher Handtaschenraub

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Zeugen für einen Raub in der Nacht zum Donnerstag suchen die Beamten des Kriminalkommissariats in Mannheim.

Um 2:25 Uhr lief die Geschädigte, eine 20-jährige Mannheimerin von der Ludwig-Jolly-Straße kommend in die Fardelystraße. Im Bereich des dortigen Wendehammers kam der jungen Frau ein Unbekannter entgegen und fasste sofort nach deren über die Schulter getragene Handtasche. Trotz Gegenwehr entriss ihr der Straßenräuber die Tasche und flüchtete nach der Tat Richtung Dammstraße / Itzsteinstraße. Der Lebensgefährte der Geschädigten, der sich in der Nähe befand, nahm zwar die Verfolgung auf, konnte der flüchtenden Unbekannten jedoch nicht mehr einholen.

Folgende vage Personenbeschreibung wurde bekannt: Dunkelhäutiger Mann mit dunkler Kleidung und dunkler Base-Cap. Er soll etwa 180 cm groß gewesen sein.

Eventuelle Zeugen der Tat oder Personen, die aufgrund der Beschreibung Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, die Polizei unter 0621/174-5555 anzurufen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Nächtlicher Handtaschenraub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.