Tag der offenen Türen auf Turley

Sonnenuntergang über den drei gemeinschaftlichen Wohnprojekten | Foto: CKI Fotos
Sonnenuntergang über den drei gemeinschaftlichen Wohnprojekten | Foto: CKI Fotos

Die gemeinschaftlichen Wohnprojekte 13haFreiheit, SWK und umBAU²Turley sind eingezogen und laden zum Tag der offenen Türen ein.

Der Runde Tisch Gemeinschaftliches Wohnen in Mannheim lädt für Samstag, den 17.09. von 11 bis 15 Uhr in die drei Wohnprojekte auf Turley ein. Neben 13haFreiheit (13 Hektar Freiheit) sind auch SWK (Solidarischer Wohn- und Kulturraum) und umBAU²Turley im Laufe diesen Sommers eingezogen und führen Interessierte im Stundentakt durchs Haus.

Beginn ist um 11 Uhr mit einem Sektempfang bei SWK; danach können alle drei Gebäude besichtigt werden. Beim Rundgang werden ausgewählte Wohnungen vorgestellt, es wird über die verschiedenen Konzepte informiert sowie über die Möglichkeit, bei den Wohnprojekten zu investieren.

Während 13haFreiheit ein historisches Kasernengebäude saniert und bewohnbar gemacht hat, haben umBAU² Turley und SWK neu gebaut. Alle drei sind gemeinschaftliche Wohnprojekte im Verbund des Mietshäuser Syndikats. Zudem haben sich die Projekte mit weiteren Initiativen und der Stadt Mannheim über den Runden Tisch gemeinschaftliches Wohnen vernetzt, der an diesem Tag auch Veranstalter ist.

(Aus Presseinformtionen der Wohnprojekte und des Runden Tischs)

13haFreiheit

… hat ein denkmalgeschütztes Bestandsgebäude ökologisch saniert und 29 Wohnungen für Familien, Wohngemeinschaften und Einzelpersonen geschaffen.
Einige Wohnungen sind sozial gebunden. Ein großer Gemeinschaftsraum sowie eine Gemeinschaftsküche sind Herz des Projektes.

Mehr Informationen: http://www.13hafreiheit.de/

SWK (Solidarischer Wohn- und Kulturraum)

… hat private Räume und Gemeinschaftsräume für seine Bewohner*innen und öffentliche Räume, die für Veranstaltungen genutzt werden können.

Mehr Informationen: http://www.swk-mannheim.de

umBAU²Turley

… hat ein energetisches Neuland betreten und das Haus damit fast autark und vom Verbrauchskonzept komplett CO² frei gemacht. Neben Familien, Paaren & Alleinstehenden haben auch Flüchtlingsfamilien ein Zuhause gefunden.

Mehr Informationen: http://www.umbau-turley.de

Samstag, 17. September, 11-15 Uhr
Turley-Gelände, Neckarstadt-Ost

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.