Aktuelles

Vor der eigenen Haustür ausgeraubt

In der Lortzingstraße wurde am Samstagnachmittag eine Frau vor ihrer Haustür von zwei Männern ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 17:45 Uhr war die 48-Jährige gerade auf dem Heimweg vor ihrer Haustür angelangt, als ihr einer der Männer einen Gegenstand in den Rücken drückte. Da der Mann androhte, „abzudrücken“, musste die Frau davon ausgehen, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Pistole handelte und händigte, wie gefordert, ihren Geldbeutel aus.

Die Räuber flüchteten mit der Geldbörse, die ca. 100 Euro Bargeld enthielt, in Richtung Dammstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Nun hat das Kriminalkommissariat Mannheim die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die beiden männlichen Täter werden im Polizeibericht wie folgt beschrieben:

  • Mindestens 1,80 m groß
  • Sportliche Figur
  • Einer sprach Deutsch mit womöglich osteuropäischem Akzent
  • Dunkle Hosen
  • Wollmützen
  • Dunkle Bomberjacken (eine davon hatte einen gelben Ärmel)
  • Ein Täter trug weiße Turnschuhe.

Der Kriminaldauerdienst nimmt Zeugenaussagen unter der Rufnummer 0621 174-5555 entgegen.

 

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Vor der eigenen Haustür ausgeraubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.