Werbung

Aktuelles

Falscher Fahrbahnbelag: Erneut Bauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße

Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße (Symbolbild, Archiv) | Foto: M. Schülke
Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße (Symbolbild, Archiv) | Foto: M. Schülke

In der Friedrich-Ebert-Straße wird es von Montag, 21. August, bis Dienstag, 6. September wieder zu Verkehrseinschränkungen im Bereich zwischen Kußmaulstraße und Grenadierstraße kommen, da in beiden Fahrtrichtungen abwechselnd jeweils eine Spur für den Verkehr gesperrt werden wird.

Pressemitteilung der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH: 

In Mannheim werden in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Einmündung Kußmaulstraße und der Einmündung Grenadierstraße Arbeiten an der Asphaltdeckschicht der Fahrbahnen durchgeführt.

In der Zeit von Montag, 21. August, bis Dienstag, 6. September, kommt es daher zu Verkehrseinschränkungen. In beiden Fahrtrichtungen wird abwechselnd jeweils eine Spur für den Verkehr gesperrt.

Die Sanierung der stadtauswärtigen Fahrspuren (Fahrtrichtung Käfertal) erfolgt von Höhe Kußmaulstraße bis Höhe Grenadierstraße. Die Sanierung der  der stadteinwärtigen Fahrbahnen (Fahrtrichtung Innenstadt) erfolgt ab Höhe Grenadierstraße bis Höhe Windsor-Park.

Im Zuge der Arbeiten werden die Mängel an der Fahrbahndecke beseitigt, die nach der Fertigstellung der Asphaltarbeiten für die Stadtbahn Mannheim Nord im Juni 2016 aufgetreten waren und zurzeit eine Geschwindigkeitseinschränkung nötig machen.

Beim Mannheimer Morgen ist dazu ebenfalls ein Artikel erschienen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Falscher Fahrbahnbelag: Erneut Bauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.