„Wenn ich Gemeinderat wäre…“ – Planspiel für Jugendliche

Junge Mannheimer/innen im Gemeinderat (Archivbild) | Foto: Stadt Mannheim
Junge Mannheimer/innen im Gemeinderat (Archivbild) | Foto: Stadt Mannheim

Wie funktioniert eigentlich Kommunalpolitik? Anmeldeschluss für das Politikplanspiel des Stadtjugendrings ist Montag, 23. April.

Das befreundete Neckarstadt-Blog berichtet:

Wenn ich Gemeinderat wäre. Politikplanspiel und Qualifizierungsangebote des Stadtjugendrings

Wie funktioniert eigentlich Kommunalpolitik? Dieser Frage stellt sich der Stadtjugendring Mannheim gemeinsam mit der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs „Kinder, Jugend und Familie – Stadtjugendamt“ nicht nur im Hinblick auf die Kommunalwahl 2019.

Junge Menschen spielerisch bei der Gremienarbeit (Archivbild) | Foto: Stadt Mannheim
Junge Menschen spielerisch bei der Gremienarbeit (Archivbild) | Foto: Stadt Mannheim

„Wir wollen Kommunalpolitik hautnah erfahrbar machen“, beschreibt Manfred Shita vom Stadtjugendring die Intention für ein Planspiel, das am 27. April 2018 im Stadthaus in N 1 durchgeführt wird. Hier können junge Menschen ab 15 Jahren selbst ausprobieren, wie das Spiel zwischen Bürgermeistern, Verwaltung, Parteien und Gruppierungen funktioniert, indem sie selbst in diese Rollen schlüpfen. Federführend bei der Umsetzung des Planspiels ist Jürgen Brecht von der Jugendförderung, der derlei Planspiele bereits mit Schulklassen erprobt hat. Jetzt können sich auch einzelne interessierte Jugendliche oder Jugendgruppen aus Vereinen und Verbänden direkt anmelden.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich.

Anmeldeschluss: Montag, 23. April 2018 

Kontakt und Info:
Stadtjugendring Mannheim e.V., Manfred Shita, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim, 0621 3385612, manfred.shita@sjr-mannheim.de

Flyer mit Anmeldebogen: http://www.sjr-mannheim.de/jdownloads//Qualifikationen/FB-180427.pdf

27. April 2018, 16 bis 21 Uhr
Ratssaal der Stadt Mannheim, Stadthaus N 1

 

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.