Werbung
Gökay Akbulut – Zeit zu handeln! Damit Wohnen nicht zum Luxus wird: Mieten deckeln! Die Zweitstimme entscheidet! – Termin: Di, 21.9., 16:30 Uhr, Kapuzinerplanken: Gregor Gysi
Aktuelles

Polizeihund stellt Pkw-Aufbrecher

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Einen 46-jährigen Pkw-Aufbrecher konnte in der Nacht zum Donnerstag eine Streife der Polizeihundeführer dank ihres vierbeinigen „Kollegen“ festnehmen.

Kurz nach 01:00 Uhr wurden die Beamten in der Langen Rötterstraße von einem Passanten angesprochen, dass er einen Unbekannten bei einem Pkw-Aufbruch überrascht habe. Als der Tatverdächtige die Uniformierten wahrnahm, suchte er sein Heil in der Flucht und rannte über die Pozzistraße in Richtung Max-Joseph-Straße. Allerdings hatte der Mann eine entscheidende Kleinigkeit übersehen. Bei seinen Verfolgern handelte es sich nicht um „normale“ Polizisten, sondern um Beamte der Hundeführerstaffel. Zwar gelang es dem Flüchtenden sich zunächst zu verstecken, allerdings wurde er schnell von dem „Partner mit der kalten Schnauze“ aufgespürt.

Doch auch jetzt noch verkannte der 46-Jährige offenbar die Situation: Er gebärdete sich sowohl dem Hund als auch den Ordnungshütern gegenüber renitent. Nach erfolgreicher Festnahme wurde der Auto-Aufbrecher Beamten der Schutzpolizei überstellt, welche sich zwischenzeitlich ebenfalls in großer Zahl an den Fahndungsmaßnahmen beteiligt hatten.

Das Polizeirevier Neckarstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbung

Ihr bestimmt,
wie viel wir leisten können.

Werbung
wahl o mat 468x60 btw2021 - Polizeihund stellt Pkw-Aufbrecher

IBAN: DE84 1001 1001 2620 4945 27
Verwendungszweck: Neckarstadtblog Spende

qr code small - Polizeihund stellt Pkw-Aufbrecher
(Bezahlcode)

Unterstützt uns
mit einem Dauerauftrag!

Andere Möglichkeiten zu spenden →


Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung