Wohnen, arbeiten und leben auf Turley

Die SPD lädt zum Stadtteilgespräch in die Neckarstadt-Ost. Im Mittelpunkt soll das Wohnen und Leben auf der Konversionsfläche Turley stehen.

Pressemitteilung der SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim: 

Auch in diesem Jahr will die SPD wieder hören, was die Menschen in der Neckarstadt-Ost bewegt. Dieses Mal laden SPD-Gemeinderatsfraktion und SPD-Ortsverein zum Stadtteilgespräch in die Räume von Biotopia ein. Im Mittelpunkt soll das Wohnen und Leben auf Turley stehen. Dazu gibt es Informationen aus erster Hand vom Geschäftsführer der MWS Projektentwicklungsgesellschaft (MWSP) Achim Judt. Die städtische Tochtergesellschaft ist für die qualitative Entwicklung der Konversionsflächen und weitere Stadtentwicklungsprojekte in Mannheim zuständig.

Wie immer sollen aber die Bürgerinnen und Bürger ausführlich zu Wort kommen. Stadträtinnen und Stadträte sowie die SPD-Mitglieder im Bezirksbeirat hören zu, informieren, nehmen die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger mit und verfolgen sie weiter.

Montag, 5. März, 19 Uhr 
Biotopia, Friedrich-Ebert-Straße 83, Neckarstadt-Ost

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.