Aktuelles

Kurzmeldungen vom 11. Mai 2014

Max-Joseph-Straßenfest 2014 | Foto: privat
Max-Joseph-Straßenfest 2014 | Foto: privat

Ulf Kloß war auch auf dem Max-Joseph-Straßenfest und hat in seinem Blog Alles Mannheim ein paar schöne Zeilen dazu verfasst.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Bei leichtem Nieselregen war es doch gut besucht und hatte für uns mehr als nur ein paar Bratwürste zu bieten. Besonders hervorheben möchte ich die Stände vom Wohnprojekt „13 Hektar Freiheit“ und der Initiative „FairMieten – Gegen Mietwucher in Neckarstadt-Ost“ sowie dem Bündnis „Wem gehört die Stadt?“.


Eine Mini-Meldung bzgl. der Baumaßnahmen der Stadtbahn-Nord hat der Mannheimer Morgen. Wer am äußersten Rand der Neckarstadt durch die Boveristraße muss, liest hier.


Der städtische Haushalt geht wohl alle Mannheimer etwas an, auch uns Neckarstädter. Laut Mannheimer Morgen wird im laufenden Jahr noch ein Minus von 1,8 Millionen Euro gemacht, jedoch soll sich bis 2018 eine Summe von 14 Millionen an Mehreinnahmen ansammeln. Schön wäre es ja. Mehr…


Anlässlich der Kommunalwahl portraitiert der Mannheimer Morgen den Neckarstädter Grünen-Stadtrat Dirk Grunert. Mehr…


Der Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost hat Antwort auf eine Anfrage an die Verwaltung bekommen. Das Verkehrsaufkommen (v.a. der Schwerverkehrsanteil) in der Carl-Benz-Straße ist demnach völlig durchschnittlich und aufgrund dessen, dass sowohl Ziel als auch Quelle im Stadtteil liegen, nicht verlagerbar. Zur Verbesserung der Abbiegesituation von der Carl-Benz-Straße auf die Friedrich-Ebert-Straße soll der Wegfall von zwei Längsparkplätzen geprüft werden. Diese behindern derzeit noch die Zufahrt auf die rechte Abbiegespur. Mehr…

 

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung