Aktuelles

Kurzmeldungen vom 21. Mai 2014

Aha. Neulich vermissten wir noch Anke Philipps Beitrag zum Thema Zuwanderung in der Reihe der Artikel zur gemeinsamen Neckarstädter Bezirksbeiratssitzung. Heute kann man ihn im Mannheimer Morgen nachlesen. Warum sie der Meinung ist, dass Revierleiter Albrecht vor arbeitenden und lebenden Rumänen und Bulgaren „warnte“, ist uns ein Rätsel. Ja, was sollen sie denn sonst machen in der Neckarstadt!? Es unserer Einschätzung nach doch so, dass Zuwanderer eher als Opfer in Kriminalität verstrickt sind., denn als Täter. Das war eigentlich auch der Tenor seitens des Revierleiters, aber na ja. Mehr…


Dazu passend die Meldung, dass die Stadt Mannheim vom Land 75000 Euro für Integrationsarbeit erhält. Mehr…


Rad im Quadrat meldet: „Am Freitag und Samstag bietet die Stadt Mannheim am Alten Messplatz / Nähe Alte Feuerwache jeweils von 11-16 Uhr wieder einen öffentlichen RadCHECK an. Kleinere Reparaturen, wie Bremsen einstellen, Lichtanlage überprüfen, Reifen aufpumpen oder Kette ölen, werden vor Ort behoben.“


Interessiert sich hier jemand für englische Chor- und Orgelmusik. Am Freitag, 23. Mai, um 20 Uhr schlägt in der Melanchthonkirche eure Stunde. Mehr…


Zwei Terminhinweise vom Jugendkulturzentrum FORUM:

Am Freitag, 23.5. steigt die große CD-Release-Party von Birds In Chaos im Jugendkulturzentrum FORUM. Die Veranstalter wünschen sich einen „Club, der aus allen Nähten platzt“.

Am Sonntag, 25.5., gibt es dann noch eine etwas andere Wahlparty. Zwischen den Wahlergebnissen spielen Katinka Punk mit Kontrabass und Prog-Rock. „Kommt und feiert die wunderbaren Seiten der Demokratie!“ Dem können wir uns nur anschließen. Demokratie rockt.

 

 

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Kurzmeldungen vom 21. Mai 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.